Der Weg zur Mitte in uns.

Frequenzen

Unterschiedliche Energien tragen unterschiedliche Frquenzen.
Unser Geist mit unseren Gefühlen und Gedanken schwingen auch auf Frequenzen.
Ebenso unsere Köper mit seinen unterschiedlichen Astralebenen.

Unser Sein und Tun

und mit diesem unsere Haltung und unsere Handlung
schwingt somit auch in Frequenzbereichen.

Unser Bewusstsein bewegt sich je nach Dimension (1D, 2D, 3D..)
in  bestimmten Frequenzbereichen, die wir durch Bewusstseinstraining bewusst steuern und verändern können.

Je höher etwas schwingt,
desto tiefer ist auch die Resonanzschwingung des Gegenfrequenzbereiches.

Der Abstand von der Start und Spiegelfrequenz ist je nach Extrem grösser
und bildet dadurch auch eine größere Entfernung zum Mittelfrequenzbereich.

In unserem Leben gehen wir, Kraft des Naturgesetzes der Anziehung und Abstoßung,
eher den Kontakt zu einem auf ähnlicher Frequenz schwingenden Partner ein.
Dieser kann aber auch, durch die Resonanz und durch das Naturprinzip des sich Ausgleichens,
im Bereich des Gegenfrequenten schwingen.