Der Weg zur Mitte in uns.

Definition

Die Dualität beschreibt die Einordnung von zwei unterschiedlichen Grundelementen, wie Welten, Pole,  Prinzipien, Bereichen und Qualitäten.

Die Elemente werden hierbei rein äußerlich betrachtet in einem Spannungsverhältnis oder werden sogar als ein reiner, sich ablehnender Gegensatz zueinander gesehen. (Dualität)

Im Inneren können sie jedoch, wie in der
Polarität (Zusammenführend) beschrieben, zwei, 
sich auch ergänzende und anziehende Pole
abbilden.

Gesetzmäßigkeiten der Dualität:

Gesetzmäßigkeiten der Dualität:

Gleiches versteht sich mit Gleichem
und Ähnliches mit Ähnlichem.

Gleiches ergänzt sich mit Gegensätzlichem.

Gegenüberliegende Pole ziehen sich an und werden auch
von der Mitte angezogen.

Gegenüberliegende Pole sind auch Teil des Ganzen.

Wie im Innen so im Außen, das Innen spiegelt sich im Außen.

Dualitäten (Trennung) und Polaritäten (Zusammenführung) heissen im allgemeinen Sprachgebrauch auch Gegensätze, Gegenstücke, Spiegelbegriffe, Gegenworte,
aber auch Qualitäten, zusammenhängende Bereiche und
sich ähnelnde und ergänzende Pole oder Prinzipien.
Neben der Dualität steht auch die Individualität,
kombiniert schafft sie für uns den Raum
einer eigenen und ganzheitlichen Mitte.
Dualitäten und Polaritäten sollten von uns Menschen sowohl als getrennt erfasst werden dürfen,
als auch näher zusammengeführt werden können.

Liste von Dualitäten und Polaritäten des allgemeinen deutschen Sprachgebrauchs:

Aktiv-Passiv
Aktion-Reaktio
Alt-Jung
An-Aus
Angenehm-Unangenehm
Animalisch-Menschlich
Anziehend-Abstoßend
Attraktiv-Unatraktiv
Außergewöhnlich-Gewöhnlich
Außerordentlich-Ordentlich
Arm-Reich
Beliebt-Unbeliebt
Berühmt-Unbekannt
Betrunken- Nüchtern
Billig-Teuer
Danken-Bitten
Denken-Fühlen
Dumm-Intelligent
Dick-Dünn
Dynamisch-Statisch
Echt-Unecht
Emotional-Rational
Entweder-oder
Erde-Luft
Erwachsener-Kind
Egoismus -Altruismus
Ehrlich-Unehrlich
Essen-Trinken
Feige- Tapfer
Ferne-Nähe
Feuer-Wasser
Hart-Weich
Fleißig-Faul
Fröhlich-Traurig
Frühling-Herbst
Fragen-Antworten
Frage -Antwort
Freude-Trauer
Freund-Feind
freundlich-Unfreundlich
Frieren-Schwitzen
Gefangen-Frei
Gehen-Stehen
Gefühl-Gedanke
Geist-Materie
Geiz-Verschwendung
Gerade-Krumm
Geschlossen-Offen
Gesund-Krank
Gewinner-Verlierer
Grüßen-Verabschieden
Groß-Klein
Gut-Böse
Hübsch-Hässlich
Halten-Loslassen
Hand-Fuß
Hart-Weich
Heiß-Kalt
Heirat-Scheidung
Hell-Dunkel
Himmel-Erde
Hoch-Tief
Horizontal-Vertikal
Hungrig-Satt
Intuition-Verstand
Idee-Umsetzung
Ja-Nein
Klein-Groß
Körper-Geist
Kreis-Quadrat
Lüge-Wahrheit
Lachen-Weinen
Lang-Kurz
Laut-Leise
Leer-Voll
Liebe-Angst
Mann-Frau
Maximum-Minimum
Modern-Altmodisch
Nordpol-Südol
Nass-Trocken
Neu-Alt
Oben-Unten
Optimistisch-Pessimistisch
Pech-Glück
Positiv-Negativ
Produktiv-Kontraproduktiv
Rechts-Links
Reden-Schweigen
Reich-Arm
Richtig-Falsch
Ruhe-Bewegung
Rund-Eckig
Ruhig-Hecktisch
Süß-Sauer
Sauber-Schmutzig
Scharf-Mild
Scharf-Stumpf
Schlafen-Wachen
Schnell-Langsam
Schreien-Flüstern
Schwarz-Weiß
Sommer-Winter
Sonne-Mond
Spaß-Langeweile
Sportlich-Unsportlich
Sprechen-Schweigen
Stark-Schwach
Strafe-Belohnung
Streicheln-Schlagen
Suchen-Finden
Tag-Nacht
Täter-Opfer
These-Antithese
Teufel-Engel
Tief-Flach
Tod-Leben
Transparent-Undurchsichtig
Unterschiedlich-Gleich
Vater-Mutter
Vergangenheit-Zukunft
Verletzt-Heile
Viel -Wenig
Voll-Leer
Vorwärts-Rückwärts
Wahr-Illusion
Weinen -Lachen
Westen-Osten
Wissen-Unwissenheit
Yin-Yang
Zahlen-Buchstaben
Zucker-Salz
Zurück-Weiter
X -Y Achse